Als Favorit hinzufügen
 

Heidenaus Zentrum sorgt für Weihnachtsgrüße per Post

01.12.2020

Mit einem besonderen Anreiz wollen Heidenaus Händler ihre Kunden in die Innenstadt locken und so trotz der geltenden Einschränkungen weihnachtliche Stimmung schaffen. In Zusammenarbeit mit PostModern hat der Interessenverein Stadtzentrum passend zur Adventzeit drei verschiedene und bereits frankierte Heidenauer Weihnachtskarten entworfen. Weihnachtsmann, Rentier und Schneemann senden den Lieben in Nah und Fern „Weihnachtliche Grüße aus Heidenau“. Das Motiv gibt es als kindgerechte Variante zum selbst ausmalen oder auch als „fertige“ Variante mit farbigen Figuren. Eine weitere Ausmalkarte sorgt für Abwechslung bei den kleinen Künstlern.

Aber auch die eigene Weihnachtspost kann mit einem Hauch „Heidenau“ veredelt werden. Mit einem exklusiven 2er-Briefmarkenbogen „Weihnachtliche Grüße aus Heidenau“ verleihen Postkartenschreiber ihren Werken einen heimatlichen Anstrich.

Die zwei Briefmarken im Wert von je 50 Cent (für Postkarten) zieren Motive aus dem Weihnachtsmarkttreiben des vergangenen Jahres.

Postkarten und Briefmarken erhalten die Kunden der Geschäfte auf der Ernst-Thälmann-Straße (SPORT HAUS Heidenau, Parfümerie Küchler, Celly's Moden, Hirsch-Apotheke) als Dankeschön nach ihrem Einkauf als kleines Weihnachtspräsent (solange der Vorrat reicht).

 

Bild zur Meldung: Heidenaus Zentrum sorgt für Weihnachtsgrüße per Post