Als Favorit hinzufügen
 

Herzlich willkommen

auf der Website des „Interessenverein Stadtzentrum Heidenau e. V.“ Hier finden Sie alle Informationen zu den Mitgliedern des Vereins und Neuigkeiten zu Aktivitäten im Heidenauer Stadtzentrums.

 

 

 

 

Das war 2020

 

Dieses Jahr wird anders, doch das war im Januar noch nicht zu spüren.

Unsere erste Aktion war es wieder, die Weihnachtsdeko zu beseitigen. Die Bäume wurden vom Bauhof der Stadt Heidenau verwertet, Schmuck und Ständer eingelagert.

Ein Thema aus 2019 beschäftigte uns weiterhin. Ein Stadtratsbeschluss sah vor, den Straßennamen „Ernst-Thälmann-Straße“ zu ändern. Im Dezember 2019 schätzen wir uns glücklich, über 3.500 Unterschriften für den Erhalt des Namens „Ernst-Thälmann-Straße“ an den Stadtrat übergeben zu können. Die Sammlung dieser Unterschriften war ein großer Kraftakt der uns 6 Wochen des Jahres 2019 begleitete. An dieser Stelle sei nochmals allen fleißigen Helfern gedankt, die dies erst möglich machten. Nach einem weiteren Stadtratsbeschluss vom 27.02.2020 hatten wir unser Ziel erreicht! Die sinnlose und extrem kostspielige Namensänderung war vom Tisch! Nicht vergessen ist, dass wir nochmal gemeinsam feiern werden!

Nun machen wir uns Gedanken über die Musiknacht, im Februar findet in der Drogenmühle ein Treffen aller Beteiligten statt. Alle sind guter Dinge und wir planen die Werbung. Einen Shuttle-Bus soll es geben. Weil das Sachseneck neu mitmachen will, ist das für die Gäste bequemer.

Im März kommt dann doch die Ernüchterung: Die SARS-CoV 2-Pandemie greift jetzt so stark auf Europa über, dass Veranstaltungen aller Art nun nicht mehr tragbar sind. Schweren Herzens sagen wir die Musiknacht ab. Trotzdem schmücken wir vor Ostern die Ernst-Thälmann-Straße mit Birken und bunten Ostereiern.

Ende April dürfen die Geschäfte wieder öffnen. Eine große Erleichterung für alle.

Eine gute Tat können wir in diesem Frühjahr aber doch verbuchen: Es gibt ab jetzt in allen Geschäften, die sich beteiligten eine einheitliche Einkaufstüte aus Papier. Gemeinsam mit den Verlag Wittich wurde diese rein werbefinanzierte Aktion ins Leben gerufen, denn eine Tüte wird nach wie vor gerne von unserer Kundschaft in Anspruch genommen.

Die nächsten Monate stehen ganz im Zeichen des Lockdown. Nichtsdestotrotz kümmern wir uns um das Erscheinungsbild der Ernst-Thälmann-Straße, sammeln den Müll aus den Hochbeeten, jäten Unkraut.

Anfang Juli ist auch klar, dass es 2020 keine Vereinsmeile geben kann. Das Wasserspiel auf der Ernst-Thälmann-Straße wird Mitte Juli eingeweiht. Jede Fontäne steht für ein typisches Heidenauer Berufsbild. Wir freuen uns, dass ein weiterer Baustein zur Erinnerung an die Industriegeschichte Heidenaus zu Belebung des Stadtzentrums beiträgt.

Auch wenn vieles ausfällt dieses Jahr, Weihnachten wird kommen und die Weihnachtsdeko lassen wir uns nicht nehmen. Also werden im September 20 Blaufichten geordert wie sonst.

Wir gewinnen die Holzwerkstatt des CJD, uns bei der Sanierung unserer beiden Holzhütten zu helfen. Da auch der Weihnachtsmarkt abgesagt wird, haben wir ausreichend Zeit dazu.

 

Kurz vor dem 1. Advent erfolgt das Aufstellen der Weihnachtsbäume vor allen Geschäften der Ernst-Thälmann-Straße sowie vor „Euronics“ am Platz der Freiheit. Geschmückt wird mit Holzsternen, von denen auch einige neu sind. Das CJD hat sich inspiriert gefühlt und einen Schwung hergestellt. Vielen Dank dafür!

Die Stadt hat auch einen Beitrag geleistet und drei Straßenbäume am Eingang der Ernst-Thälmann-Straße mit sogenannten mitwachsenden Lichterketten geschmückt. Gemeinsam mit dem Weihnachtsbaum vor Preugschas bilden sie den festlichen Auftakt zu unserer Thälmannstraße.

Als schöne Aktion vor Weihnachten wurden gemeinsam mit PostModern weihnachtliche Postkarten sowie Briefmarken gedruckt, die als Giveaway zum Einkauf bei uns zu erhalten waren.

Nach dem neuerlichen Lockdown hoffen wir, dass sich die Lage schnell normalisiert und zumindest in der zweiten Jahreshälfte 2021 alles wieder wie gewohnt laufen kann. Wir arbeiten daran!

Liebe Heidenauer, bitte bleiben Sie ihrem Zentrum treu! Denn das Zentrum ist nur so stark, wie es von den Leuten gemacht wird!

Unser Verein wünscht Ihnen allen einen guten Start in das Jahr 2021, Gesundheit, Glück und Wohlergehen.